Ihre Einkaufsliste

Es befindet sich noch kein Artikel auf Ihrer Einkaufsliste. Sie können Artikel auf Ihre Einkaufsliste setzen und sich die Liste als Übersicht ausdrucken oder eine Anfrage stellen.

Menge bearbeiten & Anfrage senden
Menge bearbeiten & Bestellung senden
Bestell-
einheiten
Artikelnummer
Produkt
Liefer-
menge
Größe
einzeln
Preis
einzeln
Preis
gesamt

Vielen Dank für Ihre Anfrage

Vielen Dank für Ihre Bestellung

Wir werden uns so schnell, wie möglich per Telefon oder E-Mail mit Ihnen in Verbindung setzen. Wenn Sie bereits ein Patisserie-Kunde sind und direkt von unserer Website aus bestellen möchten, dann rufen Sie uns an, damit wir Ihnen einen direkten Bestell-Zugang einrichten können.

Die Juristen sagen uns, ganz genau genommen sei das noch gar keine Bestellung, sondern eine Anfrage. Wir schlagen vor, wir machen es so: Wir prüfen Ihre Anfrage/Bestellung und dann bekommen Sie von uns eine Auftragsbestätigung. Das, was da drin steht (Mengen, Termine, Kosten) ist dann verbindlich. Falls Sie daran noch etwas ändern wollen, dann melden Sie sich bitte bei uns. Wenn alles gut ist, dann liefern wir, was in der Auftragsbestätigung steht. Klingt komplizierter, als es ist. Das passiert oft, wenn Juristen mitreden.

My awesome text!
Einkaufsliste (0)

 

Sie können viel mehr haben!

Dessertmengen pro Person

Sie können allerlei Köstlichkeiten bei uns kaufen. Für jeden Anlass, in allen möglichen Größen und Preisklassen, Klassiker, Innovationen, unkomplizierten Nachtisch und aufwändige Dessert-Kunstwerke… Wenn Sie uns kennen, dann wissen Sie Bescheid, wenn nicht, dann werfen Sie mal einen Blick in Produkte.

Aber wenn Sie glauben, Sie bekommen bei uns nur Produkte, dann verschenken Sie viel. Was Sie nämlich noch von uns haben können: Erfahrung. Know-How. Tipps. Tricks. Expertise. Ideen. Bares Geld wert. Und Sie müssen nicht mal extra dafür bezahlen. Sie müssen uns nur fragen. Denn wir mögen, was wir machen und interessieren uns wirklich dafür. Schauen die ganze Zeit, was in der Welt passiert, was es Neues gibt, beobachten genau, was wo und warum funktioniert. Dabei hilft uns natürlich, was uns 2400 Kunden sagen. Unterschätzen Sie nicht, was Sie aus der Erfahrung von 80 Millionen Desserts lernen können.

Nehmen wir ein einfaches Beispiel:

Wieviel Dessert pro Person soll ich rechnen?

Eine ziemlich wichtige Frage, denn wenn Sie zu wenig Dessert kalkulieren, dann endet das Essen für Ihre Gäste mit einer kleinen Enttäuschung und wenn Sie zu viel haben, dann verschwenden Sie Geld und Nahrungsmittel. Wenn Ihnen jemand sagt, "150ml/Person", dann macht er es sich zu einfach. Wenn Sie uns fragen, sagen wir

Es kommt darauf an:

Bei der Mengenplanung gibt es eine Reihe von Daumenregeln und Erfahrungswerten. Manche davon klingen logisch und andere versteht kein Mensch. Zu den einigermaßen logischen Regeln gehört: Bei reinen Männergesellschaften muss man mit etwas höheren Mengen planen, als bei gemischten oder weiblichen Gruppen. Klingt nicht überraschend, da kann man von alleine drauf kommen.

Zur Kategorie "Keine-Ahnung-warum-aber-isso" gehört die Erfahrung, dass man um so mehr Nachtisch pro Gast braucht, je kleiner die Gesellschaft ist. Umgekehrt: Je mehr Gäste, desto weniger Dessert pro Person kann man planen. Wir können uns das auch nicht erklären, aber wir wissen: Ist so.

Also bieten wir Ihnen an: Profitieren Sie von Erfahrung, fragen Sie die Leute, die den ganzen Tag nichts anderes machen,

Fragen Sie uns!

Und wenn Sie nicht gerne fragen oder reden, dann können Sie ersatzweise auch versuchen, mit der folgenden kleinen Tabelle zu arbeiten:

Die Kakaofrucht

Rohstoffinnovation